Servoflex Double Flex

Funktionsprinzip

Die Servoflex ist auf die anspruchsvollen Anforderungen moderner Servomotoren entwickelt. Sie verbindet höchste Präzisionsansprüche mit einem geringen Massenträgheitsmoment.
Dynamische Antriebsaufgaben mit häufigem Start-Stopp- und Reversierbetrieb, bei denen eine absolute Positioniergenauigkeit im Vordergrund steht, sind ihr Metier.

 

Serie Double Flex (doppelkardanisch)

Die doppelkardanische Servoflex SFC-D bietet neben ihrer hohen Torsionssteife zusätzlich den Ausgleich axialer, angularer und radialer Wellenverlagerungen. Sie ist ideal in dynamischen Anwendungen, wo es auf einen hochpräzisen Bewegungsablauf in Verbindung mit dem Ausgleich universeller Wellenverlagerungen ankommt.
Die Baureihe steht in 14 Größen für Nenndrehmomente von 0,25 bis 250 Nm zur Verfügung.