Loewe GK Torque

Funktionsprinzip

Die Loewe GK ist eine axial steife Kupplung zur Übertragung von Drehmomenten unter Aufnahme von axialen Zug- und Druckkräften ohne Längenänderung. Damit ist sie zusätzlich in der Lage, axiale Führungsaufgaben zu übernehmen.
Durch die Kombination kinematischer Eigenschaften ermöglicht sie zusätzlich eine großzügige Radial- und Winkelverlagerung.
Die Loewe GK ist ebenfalls ideal als Linearkupplung für die präzise Übertragung von reinen linearen Hubkräften.

Serie Torque

Die Kupplungsbaureihe für Anwendungen, bei denen die Kupplung einerseits ein Drehmoment übertragen muss, zusätzlich aber noch von axialen Zug- und Druckkräften belastet werden kann oder gar axiale Führungsaufgaben übernehmen muss.
Die Kupplungen bieten eine radiale Verlagerungskapazität von bis zu 2,5 mm und eine angulare Verlagerungskapazität von 3°. Die Kupplungen sind aus mit Aluminiumklemmnaben ausgestattet und stehen für Wellendurchmesser von 6 bis 50 mm zur Verfügung.
Die Serie Torque ist für Nenndrehmomente bis 220 Nm erhältlich.