Loewe GK Linear

Funktionsprinzip

Die Loewe GK ist eine axial steife Kupplung zur Übertragung von Drehmomenten unter Aufnahme von axialen Zug- und Druckkräften ohne Längenänderung. Damit ist sie zusätzlich in der Lage, axiale Führungsaufgaben zu übernehmen.
Durch die Kombination kinematischer Eigenschaften ermöglicht sie zusätzlich eine großzügige Radial- und Winkelverlagerung.
Die Loewe GK ist ebenfalls ideal als Linearkupplung für die präzise Übertragung von reinen linearen Hubkräften.

Serie Linear

Die Kupplungen für Anwendungen, bei denen die Kupplungen rein lineare Zug- und Druckkräfte übertragen müssen.
Diese Kraftübertragung ist beispielsweise bei Stellmotoren, Zylindern und Spindelhubgetrieben zu finden. Zur Anbindung an die linear bewegten Wellen und Kolbenstangen befinden sich diverse Befestigungsmöglichkeiten im Programm.
Kupplungen dieser Baureihe werden standardmäßig beidseitig mit Innengewinde ausgestattet. Ebenfalls können sie mit Klemmnaben, Gewindezapfen oder in Kombination aus den erwähnten Nabenformen geliefert werden.
Die Serie Linear steht für maximale Axiallasten bis 13.000 N zur Verfügung.