Controlflex Compact

Funktionsprinzip

Die Controlflex ist eine Präzisionskupplung, die entsprechend der mechanischen und messtechnischen Anforderungen von Drehgebern entwickelt ist. Durch ihr einzigartiges Funktionselement vereint die kompakte Drehgeberkupplung ein äußerst rückstellkräftearmes und lagerschonendes Arbeiten mit einer stets winkelsynchronen Übertragung der Drehbewegung. Die spielfrei steckbare Kupplung ist elektrisch isolierend, montagefreundlich und für hohe Drehzahlen ausgelegt. Sie ist die ideale Kupplung für Drehgeber, Encoder und Tachos.

 

Serie Compact

Die axial Kurze. Die Baureihe ist speziell für Drehgeberanwendungen konzipiert, bei denen die Kupplung in einem axial limitierten Bauraum integriert werden muss. Kupplungen dieser Serie bieten eine Verlagerungskapazität radial von bis zu 1 mm, axial bis zu 0,7 mm und angular bis zu 1,5°. Sie stehen für Wellendurchmesser von 6 bis 20 mm zur Verfügung.