Werkzeugmaschinen

Werkzeugmaschinen dienen zur Bearbeitung von Werkstücken und Werkzeugen. Zu den spanenden Werkzeugmaschinen gehören unter anderem Drehmaschinen, Bohrmaschinen, Fräsmaschinen oder Schleifmaschinen. Bei all diesen erwähnten Werkzeugmaschinen kommt es auf Schnelligkeit, Präzision und eine ausgesprochene Wirtschaftlichkeit an. Die Präzisions-Kupplungen von SCHMIDT-KUPPLUNG finden in den unterschiedlichsten Werkzeugmaschinen Anwendung.

Axiale Steifigkeit für eine präzise Materialzuführung

Speziell bei der Fertigung von Großserienteilen spielen Mehrspindeldrehautomaten aufgrund ihrer hohen Produktivität und ausgesprochenen Wirtschaftlichkeit eine bedeutende Rolle. Im Materialvorschub kommen die axial steifen Kupplungen >>Loewe GK zum Einsatz. Durch die hohe axiale Steifigkeit gewährleistet die den präzisen Stangenvorschub und bieten zusätzlich einen großzügigen Ausgleich auftretender kombinierter Radial- und Winkelverlagerung verformungsfrei auf kurzer Baulänge.
Zuführkabel der Maschine finden in einem anwendungsgerechten Innenraum der Gelenkkupplung Platz.

Dynamischer Vorschub mit höchster Positioniergenauigkeit

An das dynamische Verhalten von Vorschubantrieben werden in modernen CNC Drehmaschinen hohe Anforderungen gestellt. Zum einen ist eine exakte Positionierung  der Vorschubbewegung essentiell. Diese geforderte hohe Positioniergenauigkeit setzt eine hohe Steifigkeit der gesamten Antriebseinheit voraus. Die >>Servoflex unterstützt dieses durch ihre sehr hohe Torsionssteifigkeit und durch ihr spielfreies Arbeiten.
Zum anderen ist bei den Vorschubaufgaben eine hohe Dynamik gefordert, um der hohen Produktivität gerecht zu werden. Servoflex bieten durch ihre massenträgheitsreduzierten Bauweise die perfekte Lösung.

Hohe Leistungsdichte in Verzahnungsmaschinen

Wälzstoßmaschinen sind kontinuierlich arbeitende Verzahnungsmaschinen zur Herstellung grader oder schräger Außen- oder Innenverzahnungen. Dabei kommt den sogenannten Teilrädern eine große Bedeutung zu. Sie synchronisieren das Schneidrad und Werkrad für den Zerspanungsvorgang. In CNC Wälzstoßmaschinen sorgt die Kupplung der Baureihe >>Semiflex in spielfreier Spannnabenausführung für den präzisen Antrieb dieses Teilrades. Aufgrund einer permanenten Zustellbewegung bei der Bearbeitung des Werkstückes ist die hohe radiale Verlagerungskapazität der Kupplung gefordert.

Überwachung des Arbeitsablaufs in Werkzeugmaschinen

In vielen Prozessen der Werkzeugtechnik überwachen Sensoren und Drehgeber den präzisen Arbeitsablauf. Die Drehgeberkupplungen Controlflex gewährleisten dabei die exakte und präzise Aufnahme und Weitergabe der Messimpulse. Durch Ihr einzigartiges Funktionselement vereint die kompakte Drehgeberkupplung ein äußerst rückstellkräftearmes und lagerschonendes Arbeiten mit einer stets winkelsynchronen Übertragung der Drehbewegung. Die Kupplung ist elektrisch isolierend, montagefreundlich und für Drehzahlen bis zu 25.000 min-1

 

> zurück zur Branchenübersicht                                                                                 > Download Flyer